Wir vermelden, dass Sie in der Sektion ‚Downloads’ von dieser Website einige Verarbeitungsfilme sehen können. Diese Filme können Sie immer ansehen, wenn Sie Fragen haben über die Verarbeitung von Shinnoki.

Folgende Filme sind zur Verfügung:

  1. Sägen
  2. Gehrungssägen
  3. Ein rechtseitigen Anschlag anbringen (Schiebetüren)
  4. Bohren und fräsen
  5. Verarbeiten von 3 ply (einzelne Blätter)
  6. Anbringen von einem Standard Kantenband
  7. Anbringen von einem vorgeleimten Kantenband

Der Lack, der für Shinnoki verarbeitet wird ist derselbe, wie für unseren Furnierholzboden PAR-KY. Dies impliziert automatisch, dass dieser Lack sehr stark ist. Demnach ist Shinnoki sehr geeignet für einen horizontalen Gebrauch. Passen Sie auf: Shinnoki darf nie eingesetzt werden für die Arbeitsplatten in der Küche oder andere, sehr intensiv genutzte horizontalen Öberflächen.

Die einseitig furnierten Shinnoki Platten sind so hergestellt, dass diese perfekt zu verarbeiten sind. Die Vorder- und Rückseiten sind selbstverständlich unterschiedlich, aber durch unsere spezielle Produktionstechnik wird dies gänzlich ausgeschlossen. Gepresst werden die Platten mit dem HPLT-System unter hohem Druck, dafür aber mit niedrigen Temperaturen.

TIP: wir empfehlen um die hohe Schranken (> 2 Meter) von genügend Scharnieren zu versehen. Die Schiebetüren müßen immer aus doppelseitiger Shinnoki hergestellt werden. Am bestens auch von einem rechtseitigen Anschlag versehen. (Sehe den Verarbeitungsfilm in der Sektion ‚Professionel’ von dieser Website).

Die Furnierkantenbänder sind genügend stark für die meisten Abarbeitungen. Wenn die Bänder intensiv gebraucht werden (in der Küche zum Beispiel) empfehlen wir die ABS Bänder zu gebrauchen. Diese schützen die Bänder besser. Auch bei feuchtigen Räumen (Badezimmer, Geschirrspülmaschine Küche) empfehlen wir die ABS Bänder. Es ist ebenfalls möglich einen Radius zu formen da die ABS Bänder 1.5mm dick sind.

Ja, aber nicht uneingeschränkt. Der Shinnoki Lack ist Wasserresistent und dieses für eine Periode von maximum 12 Stunden. Das Herstellen von Badezimmermöbeln ist also perfekt möglich. Man muß jedoch vermeiden, daß Wasser stehen bleibt auf den Shinnoki Platten. Wir raten ab vom Einsatz von Shinnoki Platten auf denen Wasser stehen bleiben kann horizontal in einem Badezimmer zu verarbeiten (wie unten einem Lavabo).

Die dicken Kantenbänder sind entwickelt um die Kanten von dickeren Platten abarbeiten zu können (zum Beispiel ein Trägerbrett für Bücher). Dies kann einfach durch zwei Shinnoki Platten Rücken an Rücken zu verleimen (Dicke von 38 mm) und dann mit breiten Kantenbänder abzuarbeiten.

Die 3-ply Shinnoki (einzelne Blätter) sind entworfen für außergewöhnliche Fälle. Zum Beispiel für das Herstellen von einer Tür in einen Renovierungsprojekt oder für das Bekleiden von einem bestehenden Möbel,...Die 3 ply Blätter sind jedoch nicht entwickelt, um große Mengen auf einen anderen Träger zu verleimen (zum Beispiel eine MDF Platte von 9 mm). Die Decospan Gruppe kann die Shinnoki Verarbeitung auch anbieten auf verschiedene Träger ab 50 Stück (Spanplatte, MDF in anderen Dicken). Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit Decospan für weitere Auskünfte.

Shinnoki können Sie tatsächlich auf verschiedenen Trägern oder in anderen Dicken bekommen. Minimum Abnahmemenge ist 50 Stück. Wir empfehlen Sie für weitere Auskünfte Kontakt aufzunehmen mit Decospan.

Es posible pero recomendamos utilizar Shinnoki con chapa doble-cara. Uso de un droit de porte recomendado. (véase video en la sección ‘profesionales’ de este sitio internet).